Infos

Wartezeiten

Im Regelfall ist mit einer Wartezeit von 5 Arbeitstagen zu rechnen. Wenn du nicht lange auf dein Federelement verzichten willst, dann sende im Voraus schon das Serviceformular ab und schicke dein Paket an einem Montag, per A-Post, ab. Dein Auftrag wird in der selben Woche bearbeitet und deine Teile treffen am Freitag bei dir ein.

Hast du einen Notfall der schnellstmöglich bearbeitet werden muss, so hast du die Option auf einen Expressservice. Bei einem solchen Fall hast du das Paket innerhalb von 48 Stunden, nachdem es hier angekommen ist, wieder bei dir. Dieser Service kostet 40.- CHF Aufpreis zum Service.


Preise

Die Preisliste findest du unter folgendem LINK

In alle Preisen sind Schmierstoffe, Reinigungsmaterial und Versandkosten enthalten, allfällig benötigte Ersatzteile werden zusätzlich verrechnet.


Marken & Modelle


Hier findest du eine Auflistung aller Federelemente, die du ohne Rücksprache mit uns, einsenden kannst.


Vorbereitungen für den Versand

Baue dein Federelement aus und verpacke es gut gepolstert. Danach füllst du das Serviceformular aus und sendest es ab. Im Fall, dass du dir das nicht zutraust, kannst du dein Bike zu einem Händler deiner Wahl bringen. Er wird dir die Teile Fachgerecht demontieren und natürlich auch wieder montieren, zudem kannst du ihn auch die ganze Serviceabwicklung machen lassen. Eine Liste der Servicepartner findest du hier.


Garantie

Auf alle Arbeiten hast du 3 Monate Garantie ab Rechnungsdatum. Sollte ausserhalb dieser Zeit etwas sein, dann schrecke nicht davor zurück dich trotzdem zu melden.


Anpassungen

Wenn du eine Anpassung machen lässt, dann hast du 3 Monate Zeit um sie zu Testen. Solltest du nicht total Überzeugt sein, so kannst du eine kostenlose Nachanpassung beanspruchen. Melde dich in diesem Fall, damit du von einem kostenlosen Versand profitierst.


Serviceintervall

Wie oft du einen Service benötigst, das hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Viele Hersteller geben den Serviceintervall in Stunden an, befolgst du diese Angaben, dann ist dein Federelement mehr im Service, als dass du damit fahren kannst.

Der beste Indikator, dass wieder mal ein Service fällig wäre, ist natürlich, wenn das Fahrwerk nicht mehr gut anspricht. Leider kann es in diesem Moment aber schon zu spät sein, deshalb hier die Empfehlungen:


Wer nicht sehr viel fährt und auch nicht in sehr groben Gelände, dem sollte ein Serviceintervall von ca. 2 Jahren reichen.


Wer viel fährt und das auch noch in anspruchsvollem Geländer, der wählt einen Intervall von etwa einem Jahr.


Falls die Gabel oder der Dämpfer ständig feucht sind (in der Gegend um die Abstreifringe), dann sollte nicht zu lange gewartet werden, da sich das Schmieröl aus den Federelementen arbeitet. Ihr fahrt ja auch nicht ohne Motorenöl mit dem Auto durch die Gegend...


Vielmals fangen Dämpfer an zu „schlürfen“, dies deutet auf einen Ölverlust oder Undichtheit des Trennkolbens hin. In diesem Fall hilft dir ein Dämpferservice (komplett / Stahlfeder), indem das komplette System gecheckt, wieder frisch befüllt und entlüftet wird.


Spiel am Hinterbau können verschlissene Dämpferbuchsen sein, der Verschleiss der Buchsen heisst nicht unbedingt, dass der Dämpfer auch schon fällig für den Service ist. Je nach Rahmenkonstruktion kann es sein, dass sich die Dämpferaufnahme an der einen Seite einfach relativ fest dreht während des Einfederns, dadurch entsteht erhöhter Verschleiss an dieser Buchse.

Home   Service & Tuning    Infos    Partner    Kontakt    Serviceformular    AGB    Team